Internationale Vielfalt in Kinderhaus

Weibliche Lebensfreude, und die gleich international, zeigte sich beim internationalen Frauenfest im Kulturverein „Atrium“ am Sprickmannplatz. Ca. 80 Frauen aus 30 Nationen, die zudem am Eingang mit einer Rose empfangen wurden, feierten ausgelassen bei Musik aus verschiedensten Ländern. Mit auf der Tanzfläche afrikanische, iranische und afghanische Trachten. Den Auftakt bildete die Mädchensinggruppe von Lydia Safreider, genannt „Die Sonnenblumen“. Die ganze Vielfalt weiblicher Wünsche und Forderungen an unsere Gesellschaft dokumentierte sich auf einem von den Frauen gestalteten Plakat.

Die Sonnenblumen

Internationale Vielfalt

Frauentag-Plakat

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.