Fahrt nach Bielefeld

Eine Gruppe von 25 Kinderhausern hat sich am Freitag, den 11.11.2016 auf den Weg nach Bielefeld gemacht, um sich die Baugenossenschaft „Freie Scholle eG “ (http://www.freie-scholle.de) mit ihrem Konzept „Lebensgerechtes Wohnen für jede Lebensphase“ vor Ort anzusehen. Es gab viele Informationen und einen ausführlichen Rundgang durch das Wohngebiet „Siebenbürger Straße“.

Ankunft in Bielefeld

Ankunft in Bielefeld

 

Kurzer Einstiegsvortrag

Kurzer Einstiegsvortrag

Stop vor einem der renovierten Häuser mit integriertem Pflegedienstanbieter

Stop vor einem der renovierten Häuser mit integriertem Pflegedienstanbieter

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fahrt nach Bielefeld

3tägigie Bildungsveranstaltung am Sorpesee

Zu einer Arbeitstagung, die der Fortbildung, dem Informations- und Erfahrungsaustausch, aber auch der Entspannung diente, reisten am vergangenen Wochenende 15 Frauen aus dem Iran, aus Afghanistan und der Türkei an den Sorpesee. Geleitet wurde die Tagung von Masoumeh Mahboubkah, qualifizierte Kursleiterin des Begegnungszentrums Kinderhaus.

223022377_26215

Vortrag der Kursleiterin zum Thema „Bewegung und Entspannung“

img-20161012-wa0003

Abschlussplenum am Sonntag

223032262_30537

Bewegungseinheiten an Sportgeräten im Park

223023725_19228

Rundgang um den Sorpesee bei bestem Wetter

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 3tägigie Bildungsveranstaltung am Sorpesee

Interkulturelles Fest

Auch wir sind am Samstag im Rathausinnenhof dabei und freuen uns auf viele Begegnungen!

interkulturelles-fest-plakat_700

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Interkulturelles Fest

Projekttag in der Grünschleife

Diese Galerie enthält 11 Fotos.

Unter dem Motto: „Die Grünschleife soll noch schöner werden- und es geht weiter!!!“ kamen am Samstagmorgen Helferinnen und Helfer aus der Nachbarschaft zusammen, um tatkräftig mit anzupacken. Schön war´s!       

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Projekttag in der Grünschleife

Internationales Sommerfest 03.09.2016

Diese Galerie enthält 25 Fotos.

Auf dem Sprickmannplatz gab es bei sommerlichen Temperaturen ein buntes Fest für alle! Ein herzliches Dankeschön an Dolores Waßenberg-Kampf und Burkhard Stegl für die vielfältigen fotografischen Eindrücke.    

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Internationales Sommerfest 03.09.2016

Impressionen vom Ferienprogramm

Diese Galerie enthält 10 Fotos.

„Urlaub ohne Koffer“- so heißt das Motto des Fereinprogramms vom Jugendsalon. Mit ein paar Bildern wollen wir uns von den Sommerferien 2016 verabschieden. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr!    

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Impressionen vom Ferienprogramm

Einblicke in Sommerferienaktionen von Jugendsalon 2016

Die Hälfte der Sommerferienzeit ist bereits vorbei. In dieser Zeit konnten Kinder und Jugendliche aus Kinderhaus an einigen Ausflügen teilnehmen und viele neue Eindrücke sammeln.

Das Allwetterzoo Münster, der Maximilian-Park in Hamm wurden besucht, leckere Muffins gebacken. Spannend fanden die Jugendlichen den Ausflug zum Q-Uni-Camp beim Leonardocampus der WWU Münster. Da konnten sie spielerisch an die Wissenschaft herangeführt werden und dafür begeistern lassen. Beeindruckend fanden sie dabei Experimente mit sprudelndem Wasser und verzehrten Spiegeln. Für einen Wissenszuwachs sorgte der Besuch eines Erlebnisgartens und einer Baustelle samt Ausgrabungsstätte.

In der zweiten Sommerferienzeit erwarten Interessenten viele weitere Ausflüge, wie Fahrten zum Freizeitschloß Dankern, Freizeibad Nettebad und viele andere. Bei einigen Angeboten sind noch Plätze frei. Darum einfach mal im Jugendsalon vorbeikommen und nachfragen. Wir wünschen Ihnen noch schöne Ferienzeit!

Zum Backen ist alles fertig

2 Muffinsteig anmischen

Muffinsteig anmischen

3 Muffinsförmchen füllen

Muffinsförmchen füllen

4 Schieb, Schieb in den Ofen ein!

„Schieb, schieb, in den Ofen ein!“

5 Muffins mit Schokoglasur und Streuseln verzieren

Muffins mit Schokoglasur und Streuseln verzieren

7 Zwischendurch naschen

Zwischendurch mal naschen

8 Fertig sind die köstlichen Muffins

Fertig sind die leckeren Muffins

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Tiere hautnah erleben/Erste Ferienaktion des Jugendsalons

Am vergangenen Freitag wurde das Ferienprogramm des Jugendsalons mit dem ersten Tagesausflug eröffnet. Eine Gruppe von acht Kindern besuchte den Allwetter Zoo Münster.

IMG_20160715_132553[1]

Amurtiger

 

 

 

 

 

 

 

Höhepunkte des Ausfluges waren beeindruckende Robbenshow und Marsch der Pinguinen.

IMG_20160715_140420[1]

 

 

 

 

 

 

 

Eigenständige Fütterungen von Lorris und Elefanten hinterließen bei den Kindern unvergessliche Eindrücke.

LorrifütterungAls nächstes steht in dieser Woche eine gemeinsame Backaktion und ein Tagesausflug in den Maximilianpark Hamm auf dem Ferienprogramm. Für den Ausflug mit Betreuung für Kinder der Altersgruppe 6-12 Jahren zum Q-Uni  sind noch Plätze frei. Interressente können sich im Jugendsalon zu den bereits angegebenen Zeiten anmelden. Wir freuen uns auf Euch und wünschen Euch weiterhin erholsame Ferientage.

IMG_20160715_121637[1]

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Große Mülleimer nun auch am Sprickmannplatz

20160517_105651

Insgesamt sechs große Müllbehälter konnten nunmehr auch am Sprickmannplatz installiert werden. Die alten Behälter waren zu klein und teilweise marode, so dass Müll austrat. So regten es Lothar Esser und Thomas Kollmann vom Begegnungszentrum Kinderhaus an, wie am Idenbrockplatz und im Bereich der Kinderhauser Kreisel ebenfalls große Behälter zu installieren. Burkhard Lotz und Andreas Delbrügge von den Abfallwirtschaftsbetrieben Münster nahmen diese Anregung gerne auf und tauschten sechs Behälter aus. ‚Kinderhaus ist ohnehin durch viele ehren- und nebenamtliche Helferinnen und Helfer sowie durch die Arbeit der AWM ein deutlich sauberer Stadtteil geworden,‘ führt Thomas Kollmann aus. ‚Die neuen Behälter am Sprickmannplatz sind ein weiterer Baustein auf diesem Weg,‘ meint Lothar Esser. So freuen sich gemeinsam v.l.n.r. Thomas Kollmann, Andreas Delbrügge, Lothar Esser und der junge Ali vom Sprickmannplatz, der sicherlich auch die Mülleimer nutzen wird.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Lesepaten werden geschätzt

Die Lesepaten der Grundschule West freuen sich über weitere Unterstützung.
Die Lesepaten der Grundschule West freuen sich über weitere Unterstützung.

Münster-Kinderhaus – 

Die Paten der Grundschule Kinderhaus-West lesen einmal pro Woche mit „ihrem Kind“. Sie können immer Unterstützung gebrauchen.

Von Katrin Jünemann

Bei dem erfolgreichen Lesepaten-Projekt an der Grundschule West gibt es einen Wechsel an der Spitze. Initiator Dr. Erich Hollenstein wechselt nach über acht Jahren aktiver Begleitung in die zweite Reihe. Er übergibt die ehrenamtliche Leitung an Lesepatin Karin von Borzyskowski, die ebenfalls schon lange mitarbeitet.

Die Lesepaten helfen an der Grundschule West beim Lesen lernen. Im Jahr 2008 wurde das Projekt über das Begegnungszentrum Sprickmannstraße unter anderem von Prof. Erich Hollenstein initiiert, der seit seiner Emeritierung einen Teil seiner Zeit der Förderung der Schüler widmet. Die Ingeborg-Mühlig-Stiftung unterstützte das Projekt mit einer Zuwendung zur Anschaffung von Büchern.

An der Grundschule West mit ihren rund 300 Schülern gibt es mit Konrektorin Ute Zimmermann eine feste Ansprechpartnerin für das Projekt. Zurzeit beteiligen sich insgesamt 38 Paten. Sie treffen sich einmal in der Wochen mit einem Grundschulkind in der Schule.

Die Lehrer suchen die Kinder für das Projekt aus. Jeder Lesepate widmet sich regelmäßig einem Kind. Es wird gemeinsam gelesen und auch über die Texte gesprochen. Die Lesepaten berücksichtigten auch die persönlichen Interessen der Mädchen und Jungen, denn schließlich sollen das Interesse und der Spaß am Lesen geweckt werden. Manchmal entwickeln sich persönliche Beziehungen, die denen zu den Großeltern ähneln. Manche Paten haben „ihr Kind“ auch schon zu weiterführenden Schulen begleitet.

Fortbildung steht ebenfalls auf dem Programm der Lesepaten zum Beispiel über Leseentwicklung und die Anleitung zu Verstehens-Prozessen.

Das Projekt hat Anerkennung über den Stadtteil hin­aus gefunden. So wurde es 2010 mit dem Bürgerpreis ausgezeichnet. Auch die Bürgerstiftung Münster und die PSD-Bank haben die Arbeit unterstützt. Lothar Esser und Thomas Kollmann vom Trägerverein Begegnungszentrum Kinderhaus, aus dem das Projekt erwuchs, freuen sich über die Kontinuität. Zugleich werben sie um weitere Paten. Interessierte können sich in der Schule unter ✆  21 17 81 oder im Begegnungszen­trum, ✆ 21 69 58, melden.

 

WN, 11.05.2016

 

http://http://www.wn.de/Muenster/Stadtteile/Kinderhaus/2366137-Lesepaten-im-Einsatz-Lesepaten-werden-geschaetzt

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar